Gelungene Jahrshauptversammlung des Seniorenbundes, Ortsgruppe Oberneukirchen-Waxenberg

Am 26. August fand im Gasthaus Lindenwirt in Oberneukirchen die Jahreshauptversammlung des OÖ Seniorenbundes, Ortsgruppe Oberneukirchen-Waxenberg, statt. Obfrau Hartl Stefanie durfte 95 Mitglieder begrüßen, darunter die Ehrengäste Bürgermeister LAbg DI Sepp Rathgeb, die Vizebürgermeisterin Anneliese Bräuer sowie den Bezirksobmann des Seniorenbundes UU Arnold Weixelbaumer.

Die Obfrau bedankte sich beim Vorstand und den vielen engagierten Mitgliedern für jegliche geleistete Arbeit und berichtete in einem Rückblick über vergangene gelungene Aktivitäten und Veranstaltungen, aber auch über die entstandenen Probleme während der vielen Monate der coronabedingten Ausgangsbeschränkungen.

Eine Hauptaufgabe des Seniorenbundes sieht die engagierte Obfrau in der Begleitung und Betreuung einsamer Menschen. Auch der Bezirksobmann betonte in seinem Referat, wie wichtig es ist, dass die Öffentlichkeit und auch der Seniorenbund dem Thema „Einsamkeit im Alter“ besondere Aufmerksamkeit schenken. Rathgeb verwies auf die gute und nachhaltige Gemeindeentwicklung in den letzten sechs Jahren, auf vielfältige gelungene Projekte in den Bereichen Jugend, Schulen, Soziales, Klima und Umwelt, Infrastruktur und Arbeitsplatzbeschaffung.

„Die Landtags- und Gemeinderatswahlen stellen die Weichen für die nächsten sechs Jahre“, sagte Bgm. Rathgeb und bat die Senioren um hohe Wahlbeteiligung.

Für die Bewirtung sorgten der Seniorenbund mit Gratisguglhupf und Gratisgetränken. Der Lindenwirt Tunay Yoldas spendierte Pizzen für alle Anwesenden!

Fotonachweise: Seniorenbund

_MG_1232_-_Kopie.jpg
_MG_1207_-_Kopie.jpg
_MG_1208_-_Kopie.jpg
_MG_1172_-_Kopie.jpg
_MG_1205_-_Kopie.jpg
_MG_1171_-_Kopie.jpg