JVP Oberneukirchen-Waxenberg-Traberg: "Schlag die Bürgermeister" 2022

Am 21. Mai 2022 stellte man sich in Oberneukirchen wieder die Frage, wer bei den verschiedensten Spielen, Bürgermeister Josef Rathgeb und sein Team schlagen kann.

Bei „Schlag die Bürgermeister“, veranstaltet von der Jungen ÖVP Oberneukirchen-Waxenberg-Traberg, wurden erstmals auch Bürgermeisterinnen und Bürgermeister aus den umliegenden Gemeinden eingeladen. Diese Einladung nahmen aus den Nachbargemeinden Bad Leonfelden,  Thomas Wolfesberger und seine Vizebürgermeisterin Miriam Birngruber und aus Zwettl an der Rodl, Roland Maureder,  gerne an.  Ebenfalls mit dabei war Dagmar Rauch,  Gemeindeparteiobfrau Reichenau und die Vizebürgermeisterinnen Anneliese Bräuer aus Oberneukirchen und  Caroline Priller von Sonnberg im Mühlkreis und der Abgeordnete zum Nationalrat Mag. Michael Hammer.

Geschick und Können war gefordert bei den unterschiedlichsten Stationen von  „Dartfußball“, „Bierkrugcurling“, „Melken“, „Gummistiefelweitwurf“ und „Scheibtruhen Parcours“.

Aufgrund überzeugender Leistungen durfte sich das Team „Roland Zwettl“, dicht gefolgt von den „Freimärzen“ und „Stiftl United“, über den ersten Platz freuen. Alle zehn Teams wurden für ihr Bemühen mit kleinen Geschenken belohnt. Nach der Siegerehrung führte Bürgermeister Rathgeb die angekündigte Verlosung des iPads durch. Der gesamte Erlös der Losverkäufe wird für wohltätige Zwecke gespendet, so JVP-Obmann Daniel Jax.

 

DSC_7016_-_Kopie.JPG
2.JPG
5.JPG
DSC_7070_-_Kopie.JPG