ÖVP Seniorenbund besucht Hilfswerk Lebenshaus: Aktiver und gesunder Stammtisch

Ganz im Zeichen der Gesundheit und Bewegung stand der Juni-Stammtisch des Seniorenbundes Oberneukirchen-Waxenberg. Am 1. Juni 2022 wurde das Lebenshaus in Oberneukirchen besucht.

Im Lebenshaus Oberneukirchen wohnen seit 2003 Seniorinnen und Senioren, Familien und Menschen mit besonderen Bedürfnissen unter einem Dach. Neben neun betreubaren Wohnungen, drei Wohnungen für Familien und den beiden Wohngemeinschaften für Menschen mit Beeinträchtigung (geführt vom Diakoniewerk Gallneukirchen) sind auch der Hilfswerk Stützpunkt NORD, das Eltern-Kind-Zentrum Wichtelhaus und soziale Einrichtungen und Treffpunkte untergebracht.

Dass das Lebenshaus ein Haus gegen die Einsamkeit ist, zeigen die vielen Vorzeigeprojekte von Frühstücksplausch, Tageszentrum Lebensgarten, Hilfswerk-Bibliothek, SelbA-Trainingsprogramm, MAS Alzheimerhilfe, Haus- und Heimservice und Mobiler Mittagstisch auf.

Nach einer herzlichen Begrüßung und Vorstellung der Angebote und Aktivitäten durch Lebenshaus-Stützpunktleiterin Anneliese Bräuer, konnten die Seniorinnen und Senioren ihren Blutdruck, Blutzucker und die Sauerstoffsättigung von der diplomierten Gesundheits- und Krankenpflegerin Elisabeth Schwarz messen lassen. Um Fitness und Bewegung mit den grünen Smovey-Ringen ging es bei der lustigen Sportstunde unter der Leitung von Smovey-Trainerin Sissy Wolfesberger. Seitens der MAS Alzheimerhilfe informierte Roland Sperling über das Angebot im Rahmen des Netzwerkes Demenz OÖ für Menschen mit Vergesslichkeit/Demenz und über die umfassende Hilfe, Unterstützung und Entlastung deren Angehöriger.

Im Second-Hand-Laden Stöbereck, der im Untergeschoß eingemietet ist, konnten so manche Schnäppchen von Kleidung bis Geschirr erworben werden. Ebenfalls unter den Gästen war Bürgermeister Josef Rathgeb. Er dankte vor allem dem Vorstandsteam mit Obfrau Stefanie Hartl für das Engagement.

Ausklingen ließen die rund 35 älteren Menschen den informativen Nachmittag bei Kaffee und Kuchen. Da am 1. Juni auch der Weltmilchtag gefeiert wird, sponserte Gerold Atzmüller von Schärdinger-Berglandmilch einige Kostproben aus dem Sortiment.

DSC_7827_-_Kopie.JPG