Sagen- und Märchenwanderung

Im Rahmen des Oberneukirchner Sommerferienprogrammes folgten zwanzig Kinder, teilweise begleitet von Eltern, Oma oder Opa bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen am 2. September 2021 der Einladung des Seniorenbundes ÖVP Oberneukirchen-Waxenberg zur Sagen- und Märchenwanderung am Oberneukirchner Berg.

Begleitet von Märchen- und Sagenerzählungen, wanderte die Gruppe vom Wasserhaus zur außergewöhnlichen Gesteinsformation am Oberneukirchner Berg, der Teufelskanzel. Gespannt lauschten die Kinder der Geschichte über den dort geplanten Kirchenbau, den der Sage nach der Teufel durch oftmaliges nächtliches Wegräumen der am Tag aufgebauten Steine erfolgreich verhinderte.

An einem romantischen Plätzchen mit wunderbarem Blick auf die Ruine Waxenberg erzählte Karl Pischlöger als Ritter verkleidet die Entstehung und Renovierung der einstmaligen Burg.

Nach der spannenden und teils lustigen Wanderung endete der gemütliche Nachmittag mit einer Einladung zu einer kleinen Jause durch den Seniorenbund.

IMG-20210902-WA0030.jpg
IMG-20210902-WA0021.jpg
20210902_151028_resized_-_Kopie.jpg
20210902_154823_resized_-_Kopie.jpg
IMG-20210902-WA0010.jpg
20210902_162058_resized_-_Kopie.jpg